Rheinschlucht - Ruinaulta (GR)

Zwischen Ilanz und Reichenau befindet sich die Ruinaulta, eine der grossartigsten und vielfältigsten Landschaften der Alpen. An den steilen Seitenwänden der mehreren hundert Meter tiefen Schlucht sind bizarre Felsformationen entstanden. In den Auenwäldern brüten seltene Vögel und mit ein wenig Glück findest du sogar wild wachsende Orchideen (wir haben 3 unterschiedliche Arten entdeckt (Brand-Knabenkraut; gelber Frauenschuh; langblättriges Waldvöglein). Wilde Schluchten laden zum River Rafting - auch wenn dann schon mal die Rega helfen muss, schroffe Felsformationen zum staunen und der begehbare Wanderweg entlang des Rheins zum grillieren, Steinfiguren bauen und Füsse baden ein. Wir haben die Tour von Trin Staziun (Parkplatz CHF 5.-/Tag) am südlichen Ufer nach Valendas und dann auf der anderen Rheinseite zurück zum Ausgangsort unternommen. (35km / 1200Hm)












12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen