Gonzen (SG)

1'829 m
Details

Fährtenleser

Aufstieg total

Patrick Roos

↑ 1'412 hm

Abstieg total

Touren Beschrieb

↓ 1'412 hm

Alpinwandern

Gehzeit (ohne Pausen)

Touren Technik

7:00 h

T4

Karte

Panorama / Gipfel

Wanderland.JPG
Peak Finder.JPG

Video

Ein idealer Berg zum trainieren - im Winter wie im Sommer, Die hier vorgestellte Tour ist als Sommervariante zu verstehen, da auf den Leitern etwas schwierig ist mit Schneeschuhen.

Start und Endpunkt ist Vild - beim Bergwerk Gonzen, wo auch ein Parkplatz zur Verfügung steht. Ab hier gehts dann zunächst in Richtung Sargans und dann durch die Quartiere hoch, bis du den Wald und schon bald den Cholplatz erreichst. Hier geht der Weg dann rechts weg über die Leuteren, welche auch zugleich einer der Höhepunkte der Tour darstellen. Diese sind bei Nässe mit Vorsicht zu geniessen. Schon bald erreichst du dann das Älpli und den Rieterwald, nach welchem du auf den üblichen Aufstiegsweg stösst. Von hier ist es noch ein katzensprung zum Gipfel, welcher meist recht gut besucht ist. Es ist ja bloss ein Austieg von wenigen 100m ab dem obersten Parkplatz beim Chamm. Hier kannst du dann die 'Räubrgeschichten' der andern Bergsteiger anhören.
Dein Weg führt dich die ersten 30 Minuten den selben Weg wie im Aufstieg zurück um dann im Standardweg über die Berg- und Wanderwege wieder zurück zum Ausgangspunkt zu führen.