Biosphäre Entlebuch (LU)

1'943 m
Details

Fährtenleser

Aufstieg total

Patrick Roos

↑ 900 hm

Abstieg total

Touren Beschrieb

↓ 900 hm

Alpinwandern

Gehzeit (ohne Pausen)

Touren Technik

5:00 h

T4

Karte

Panorama / Gipfel

Wanderland.JPG
Peak Finder.JPG

Video

Eine Tour abseits der offiziellen Wege und weit weg der Touristenscharen.

Direkt bei der Abzweigung zum Schiessplatz Wasserfallen beginnt unsere Tour, denn hier kannst du vor der Barriere dein Fahrzeug parken. Schon bald siehst du auf der linken Seite die Abzweigung (kein Wanderweg) mit der Bezeichnung Alp Gürmsch. Diesem Weg kannst du folgen und nach etwa 200 Höhenmetern erreichst du die schön gelegene Alp Gugel.
Hier kannst du nun den Hang bis zum Grat folgen bis zum Punkt 1608. Hier hast du eigentlich schon die grösste Anstrengung hinter dir und der weitere Weg führt dich nun westwärts immer mehr oder weniger dem Grat folgend.
Die eine oder andere Spur, welcher du folgen kannst, findest du immer wieder. Über den Punkt 1807 und 1877 gehts über die Hohmad zum Punkt 1936 und weiter zum Wissguber. Ab diesem gehts dann in leichtem Bogen zum Rickhubel, wo du auf den Bergweg zum Fürstein trifft. Nach Lust und Laune kannst du hier auch noch einen Abstecher machen und diesen noch besuchen.
Ab dem Rickhugel gehts über den steilen (und vielfach nassen und durch den rutschigen Lehm nicht ungefährlichen) Weg abwärts zum Glaubenbergpass. Jedoch ist diese Passage zwar rutschig, aber nicht absturzgefährdet.
Ab der Passhöhe gehts dann zunächst der Strasse folgend gegen Entlebuch - bis zur ersten Linkskehre, hier folgst du weiter der Naturstrasse und ab hier dann den Trampelpfaden zum Bärebode und weiter zur Rossweid. Hier kannst du dann über eine Brücke den Rotbach überqueren und etwa 100,m der Strasse bergauf folgend erreichst du dann den Ausgangspunkt.